mz_logo

Kultur
Montag, 18. Dezember 2017 1

Kunst

Picasso-Werk soll 30 Millionen Dollar bringen

Er gehört zu den teuersten Künstlern der Welt. Jetzt bringt das Auktionskaus Christie's Picassos Porträt von Jacqueline Roque, der letzten Frau in seinem Leben, zur Versteigerung.

Pablo Picasso, Femme accroupie (Jacqueline), 1954. Foto: Matt Dunham

New York.Ein Gemälde des spanischen Künstlers Pablo Picasso (1881-1973) könnte bei einer Auktion in New York nach Schätzungen des Auktionshaus Christie's bis zu 30 Millionen Dollar (etwa 25 Millionen Euro) einbringen.

Das 1954 entstandene Werk „Femme accroupie (Jacqueline)“ stamme aus einer Privatsammlung und stehe das erste Mal zur Versteigerung, teilte Christie's in New York mit. Das bunte Ölgemälde zeigt Picassos Muse Jacqueline Roque.

Die Versteigerung soll am 13. November stattfinden. Picasso gilt als einer der bedeutendsten Künstler aller Zeiten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht