mz_logo

Musik
Montag, 25. September 2017 20° 3

Gizmodrome: Gizmodrome

Alternative - earMUSIC

  • Gizmodrome - Gizmodrome
  • Mit Gizmodrome gibt es eine neue Super-Group, bestehend aus (von links) Mark King, Vittorio Cosma, Stewart Copeland und Adrian Belew. Foto: Massimiliano Cardelli

Nein, der Fade Out am Ende des Songs ist nicht wieder in Mode. Ausgiebige Gitarrensolos sind es auch nicht. Darüber, dem Zeitgeist entsprechen zu müssen, sind die Musiker der neuen Allstar-Band (schon wieder eine!) Gizmodrome allerdings auch lange hinweg. Stewart Copeland (The Police), Adrian Belew (King Crimson, Talking Heads), Mark King (Level 42) und Vittorio Cosma (PFM) wollen im Herbst ihrer Karriere einfach Spaß haben. Zumindest klingt ihr neues, selbstbetiteltes Album danach. Nachdem sie teilweise schon in den 70-ern die größten Bühnen der Welt bespielten, schöpfen die vier heute aus ihrem reichen Erfahrungsschatz und zeigen, was sie können: Sie jammen, rocken und vermengen Rock, Funk, Jazz und World Music zu einem launigen Allerlei. Weil Gizmodrome konsequent an jedem Trend der letzten 20 Jahre vorbeispielen, werden junge Hörer schnell weiterskippen zu etwas Frischerem. Die Ü50-Fraktion hingegen hört kurz auf, sich über lichter werdendes Haar zu ärgern, nickt anerkennend und bleibt gerne eine Dreiviertelstunde lang (mit) hängen.

Bewertung: überzeugend

teleschau - der mediendienst

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht