Transformers: Ära des Untergangs

Film der Woche

Transformers: Ära des Untergangs 3D

Vier Jahre nach der finalen Schlacht in "Transformers 3" sind alle Transformers von der Erde verschwunden. Cade Yeager erkennt jedoch in einem alten Truck den letzten verbliebenen Autobot. Während profitgierige Geschäftsmänner und Wissenschaftler die Grenzen der Technologie unkontrollierbar überschreiten, versucht mit den Dinobots eine uralte Transformers-Macht die ahnungslosen Menschen auf der Erde zu versklaven. Die Ära des Untergangs beginnt.

Zur Zeit im Kino

Meteora

Meteora

In einem der Meteora-Kloster in Thessalien verbringt der griechische Mönch Theodoros seine Zeit in spiritueller Einsamkeit. In dem Refugium auf dem Berg gegenüber leben Nonnen, die ihr Kloster nur durch ein Seil verlassen können. Theodoros fühlt sich zu der Nonne Urania hingezogen und trifft sich mit ihr. Diese Treffen lösen bei beiden einen inneren Konflikt zwischen Glaubenspflicht und Liebe aus und eine Entscheidung muss getroffen werden.

Monsieur Claude und seine Töchter

Monsieur Claude und seine Töchter

Das glücklich verheiratete Ehepaar Claude und Marie würde gerne an konservativen katholischen Familientraditionen festhalten. Doch drei ihrer vier hübschen Töchter sehen das anders. Sie verheiraten sich mit einem Chinesen, einem Muslim und einem Juden. Zum endgültigen Chaos kommt es aber, als auch noch die jüngste Tochter einen "unpassenden" Schwiegersohn in spe mit nach Hause bringt: den schwarzen Charles. Droht deren Hochzeit etwa zu platzen?



 
 
 
 
Anzeige

Mittelbayerische.de Logo