mz_logo

Bayern
Sonntag, 19. November 2017 7

Ermittlung

20-Jähriger wegen Waschpulver in U-Haft

44 Tage zu Unrecht in U-Haft: So erging es einem 20-jährigen Viechtacher wegen des Verdachts auf Drogenbesitzes in großer Menge. Das berichtet der Viechtacher Bayerwald-Bote. Nach sechs Wochen stellte sich heraus, dass das weiße Pulver keine Droge, sondern ein Waschmittel war. Der Mann kam frei.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht