mz_logo

Bayern
Mittwoch, 18. Oktober 2017 20° 3

Polizei

Mit Ferrari gegen Leitplanken geprallt

Aus bislang unbekannter Ursache brach das Heck eines Ferrari auf der A93 aus. Das Fahrzeug krachte gegen die rechte Leitplanke, bis es am linken Fahrstreifen zum stehen kam. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt, der Schaden des Wagens beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 450000 Euro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht