mz_logo

Regensburg
Freitag, 18. August 2017 30° 3

Justiz

Gutachter: Mandel-OP war nicht notwendig

Der Gutachter, den der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MKD) eingeschaltet hat, bleibt dabei: Die Mandel-Operation, an deren Folgen der 19-jährige Michael Wicha im August 2014 verstorben ist, war nicht erforderlich. Die Mutter des verstorbenen Wiesenters will Klage einreichen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht