mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Spenden

Kirchen ärgern Gebühren für die Kollekte

Immer mehr Banken und Sparkassen in Deutschland verlangen Entgelt dafür, dass sie Münzen annehmen. Das trifft neben Kioskbesitzern, Taxiunternehmern und Vereinen auch die Kirchengemeinden. Denn die Gebühren müssen aus dem Haushalt bezahlt werden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht