mz_logo

Regensburg
Samstag, 18. November 2017 5

Gefahr

Raupenbefall bei Gut Tremmelhausen

Der Eichenprozessionsspinner hat sich ein Wanderziel im Kreis Regensburg ausgesucht: Die Eiche bei der Watzlikkapelle in der Nähe des Gutes Tremmelhausen ist von den Raupen befallen. Die Gemeinde Pettendorf empfiehlt, diese Gegend zu meiden. Die Raupenhaare können allergische Reaktionen auslösen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht