mz_logo

Topmeldungen
Montag, 20. November 2017 7

Kunst

Basquiat-Gemälde bringt Rekordsumme

Der New Yorker Künstler Jean-Michel Basquiat stieg auf wie ein Meteor und starb mit nur 27 Jahren. Jetzt wurde in New York eines seiner Werke für die Rekordsumme von 99,2 Millionen Euro versteigert. Der bunte Totenkopf sei von einem japanischen Milliardär erworben worden, hieß es.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht