mz_logo

Nachrichten
Montag, 11. Dezember 2017 4

Kirche

Kardinal Müller kritisiert den Papst

Kardinal Gerhard Ludwig Müller, der frühere Bischof von Regensburg, übt wieder einmal Kritik an Papst Franziskus. Er fordert, dass die Übersetzungen liturgischer Texte in Landessprachen weiterhin vom Vatikan überprüft werden. Franziskus will Übersetzungen hingegen nur noch bestätigen lassen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht