Oberpfalz & Bayern 12.10.2010, 20:30 Uhr

Mehr Besucher im Staatstheater Nürnberg

Wegen einer Generalsanierung war das Schauspielhaus rund zwei Jahre geschlossen. (Archiv)

Wegen einer Generalsanierung war das Schauspielhaus rund zwei Jahre geschlossen. (Archiv)

Nürnberg. Das Staatstheater Nürnberg hat eine positive Bilanz der zurückliegenden Spielzeit gezogen. In der Saison 2009/2010 hätten rund 240 000 Theater-, Opern- und Musikliebhaber die 651 Vorstellungen und Konzerte besucht, teilte das Staatstheater am Dienstag mit. In der Vorjahressaison seien es 233 000 Zuschauer bei 624 Veranstaltungen gewesen. Das Theater nimmt am kommenden Wochenende sein umfassend saniertes Schauspielhaus in Betrieb. Der Mitteilung zufolge konnte das Opernhaus seine Auslastung im Vergleich zur Vorsaison von 73,2 Prozent auf 77,9 Prozent steigern. Das Schauspiel kam in den Ausweichspielstätten auf 78,3 Prozent.

 

Umfrage - Ergebnis

 
 
 
 

Mittelbayerische.de Logo