mz_logo

Nachrichten
Mittwoch, 17. Januar 2018 9

Energie

Terium ist Chefposten bei Innogy los

Die RWE-Tochter Innogy verliert nach der harschen Gewinnwarnung mit sofortiger Wirkung ihren Vorstandschef Peter Terium. Einstweilen werde Personalvorstand Uwe Tigges den Posten des Vorstandsvorsitzenden übernehmen, teilte Innogy am Dienstagabend überraschend in Essen mit.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht