mz_logo

Panorama
Dienstag, 26. September 2017 21° 2

Spieletester

Bei Shabono sind flinke Finger gefragt

Bei dem Gesellschaftsspiel geht es um Handlungsschnelligkeit. Jule (11), Moritz (9) und Finn (8) haben es getestet.

Nach dem Ausruf „Shabono“ geht das Spiel los. Foto: MZ

Kelheim.Vom Spieltisch dringen verzweifelte Rufe und Gelächter. „Stopp! Nein, Mama!“ Der jüngste Spieler hat vergessen, wie er als „Schamane“ dem Sammeln Einhalt gebieten kann. „Shabono“ heißt das Zauberwort und ist gleichzeitig der Titel des neuen Spiels des Kelheimers Stefan Kiehl. Das Spielprinzip ist einfach: In der Tischmitte steht eine hohe Rolle, aus der runde Plättchen mit Tiermotiven purzeln. Jeder Spieler hat zuvor ein Kärtchen gezogen, auf dem das Tier angegeben ist, das er sammeln muss. Auf den Ruf „Shabono“ hin beginnt die Jagd. Jeder langt zu.

Das Sammeln endet, wenn der Schamane das zweite Mal „Shabono“ ruft. Der Schamane beteiligt sich nicht am Sammeln. Er hat die Aufgabe, aus vor ihm liegenden Plättchen eine gewisse Anzahl einer Blütenfarbe zu ziehen. Sobald er fertig ist, stoppt er die Runde.

Die Aufgabe des Schamanen wechselt reihum. In einem zweiten Durchgang müssen zwei Tiermotive gesammelt werden – dabei können sich zwei Spieler mit gleichem Tier in die Quere kommen. Der Schamane legt übrigens fest, mit welcher Hand die Tierplättchen aufgelesen werden.

Fazit:

Flinkes Handeln gepaart mit Geschicklichkeit und scharfem Blick ergeben ein kurzweiliges Vergnügen. Die hochwertige Ausarbeitung des Spielmaterials besticht. Typisch für die Schmiede „Kiehly“: Mit „Sonderzeichen“ wächst der Schwierigkeitsgrad – dann kommen auch Spielstrategen auf ihre Kosten.

Weitere Nachrichten aus der Rubrik Panorama finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht