mz_logo

Panorama
Mittwoch, 29. März 2017 19° 1

Szene

Beim London SadFest gemeinsam schluchzen

Still und leise im Kino vor sich hinweinen - das muss nicht sein. In einem Londoner Kino kann man traurige Filme jetzt so richtig in Gemeinschaft genießen.

London.Warum nicht einmal traurige Filme feiern und kollektiv hemmungslos weinen? Genau dazu lädt am ersten März-Wochenende das London SadFest ein.

Das Genesis Cinema im hippen Londoner East End zeigt von Freitag bis Sonntag ausschließlich traurige Filme. Auch Diskussionen sind angekündigt.

„Es ist vor allem ein Festival, zu dem man kommen und sich in guter Gesellschaft die Seele aus dem Leib heulen kann!“, sagt Organisator Steve Todd. „Trauer ist Bestandteil des Menschseins, und ich denke, sie ist der Kern des Mitgefühls.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht