mz_logo

Panorama
Freitag, 30. September 2016 24° 1

Fürstin Gloria zum Welt-Aids-Kongress eingeladen

Gloria Fürstin von Thurn und Taxis wurde von der Deutschen Aids-Gesellschaft zum Europäischen Aids-Kongress eingeladen. Der Grund: Ihre Äußerungen in der ARD-Sendung „Menschen bei Maischberger“ vom 9. September. Thurn und Taxis hatte demnach gesagt: „Kondome gegen Aids helfen nicht“ und „Aids ist eine Krankheit, die man kriegt, wenn Blut und Körperflüssigkeit zusammenkommt, so, und dann nützt ihnen ein Kondom herzlich wenig“.

Die Deutsche Aids-Gesellschaft (DAIG) hat Gloria Fürstin von Thurn und Taxis zum Europäischen Aids-Kongress (EACS) 2009 nach Köln eingeladen. Wie die DAIG am Freitag in Bonn mitteilte, erfolgte die Einladung als Reaktion auf Thurn und Taxis‘ Äußerungen in der ARD-Sendung „Menschen bei Maischberger“ vom 9. September. Thurn und Taxis hatte demnach gesagt: „Kondome gegen Aids helfen nicht“ und „Aids ist eine Krankheit, die man kriegt, wenn Blut und Körperflüssigkeit zusammenkommt, so, und dann nützt ihnen ein Kondom herzlich wenig“.

DAIG-Präsident Jürgen Rockstroh sagte: „Ich fühle mich persönlich in die Pflicht genommen, gegen dieses offensichtlich eklatante Wissensdefizit in puncto potenzieller HIV-Transmissionswege als auch effektiver HIV-Prävention etwas zu unternehmen.“ Beim Kongress habe von Thurn und Taxis unter anderem die Möglichkeit, sich mit mehr als 4000 HIV- und Aids-Wissenschaftlern auszutauschen.

Rockstroh betonte: „Es kann doch nicht sein, dass die Fürstin von Thurn und Taxis weiter solche wissenschaftlich bewiesenen Unwahrheiten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen verbreitet.“ Den Angaben zufolge teilte Rockstroh der Fürstin auch mit, er werde selbstverständlich persönlich für ihre Kongressgebühren sowie Hotel- und Reisespesen aufkommen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht