mz_logo

Panorama
Mittwoch, 29. Juni 2016 26° 2

Kriminalität

Kundin will ihren Friseur erschießen

Nach einem missglückten Haarschnitt holt eine 29-Jährige in Kalifornien ihre Waffe – doch die geladene Pistole blockiert.

Die Kundin war mit ihrer neuen Frisur unzufrieden, da holte sie ihre Pistole. Foto: dpa

Los Angeles.Weil sie mit ihrer neuen Frisur mehr als unzufrieden war, hat eine US-Bürgerin versucht, ihren Friseur zu erschießen. Die 29-jährige Kundin habe nach dem Haarschnitt am Mittwoch empört den Salon im kalifornischen San Diego verlassen und sei mit einer Waffe wieder zurückgekehrt, teilte die Polizei mit. Drei Mal habe sie mit der geladenen Pistole auf den Friseur gezielt und abgedrückt, die Waffe habe aber jedes Mal blockiert.

Der Friseur und ein anderer Anwesender im Salon hätten die Frau schließlich überwältigt und festgehalten, bis die Polizei eingetroffen sei. Ihr droht nun ein Verfahren wegen versuchten Mordes. (afp)

Weitere kuriose Geschichten aus Bayern, Deutschland und der Welt finden Sie hier.

Kommentare (0) Regeln Unsere Community Regeln

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht