mz_logo

Panorama
Sonntag, 23. Juli 2017 25° 8

Agrar

„Madame“ gewinnt Miss-Wahl für Milchkühe

Topgestylte Wiederkäuer stellen sich in Verden zur Wahl. Gegen 169 Konkurrenten kann sich schließlich „Madame“ durchsetzten, die als „absolute Super-Kuh“ gerühmt wird.

Verden.„Madame“ (6) hat sich bei einer Miss-Wahl unter Milchkühen im niedersächsischen Verden als größte Schönheit gegen 169 Konkurrenten durchgesetzt. Das schwarz-bunte Holstein-Rind stammt aus dem Stall von Henrik Wille aus Essen bei Cloppenburg.

„Eine absolute Super-Kuh“, urteilte Preisrichter Roger Frossard über „Madame“. Die Attribute der Gewinnerin: Ein schönes Euter, gute Zitzenstellung, ein klares Fundament (Beine) und ein breites Becken.

Was ist das Geheimnis seines Gewinner-Stalls? „Wir arbeiten alle Tag und Nacht für die Kühe“, sagte Besitzer Wille stolz und unter Tränen. „Und wir bereiten uns das ganze Jahr auf diesen Tag vor.“ Ihm gehört auch die Siegerin der Jahre 2016 und 2015 namens „Lady Gaga“.

Zugelassen zur „Schau der Besten“ waren nur Milchkühe der Holstein-Rasse, egal ob Schwarz- oder Rot-Bunt, aus Niedersachsen und Sachsen. Alle Tiere waren zuvor herausgeputzt worden.

Veranstalter ist die Zuchtorganisation Masterrind. Das Amt des Preisrichters übernahm dieses Jahr der Schweizer Roger Frossard. „Eine Super-Kuh! Sie ist überall schön!“ - so und ähnlich begeisterte sich der 36-Jährige ein ums andere Mal, als die topgestylten Wiederkäuer in die Arena einliefen. Mehr als 1500 Zuschauer verfolgten das Spektakel.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht