mz_logo

Panorama
Montag, 20. November 2017 3

Notfälle

Tödlicher Stromschlag durch Ladekabel

Beamte fanden eine 14-Jährige tot in ihrer Wohnung in Vietnam. Sie schlief, während sie den tödlichen Stromschlag erlitt.

Eine 14-Jährige erlitt im Schlaf einen tödlichen Stromschlag. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild

Hanoi.In Vietnam ist eine Jugendliche nach Angaben der Behörden durch einen Stromschlag ihres Smartphone-Ladekabels getötet worden. Beamte hätten die 14-Jährige mit einem verkohlten Kabel in der Hand tot in ihrer Wohnung in einem Dorf gefunden, berichtete die Zeitung „Thanh Nien“.

Ein Mitglied des Gemeindevorstands erklärte dpa, dass das Mädchen schlief, während sie den tödlichen Stromschlag erlitt. Ihr Handy hatte sie zum Aufladen mit dem Stromnetz verbunden. Ob es sich um ein Original-Markenladegerät oder eine Kopie handelte, ist unklar.

Weitere Panoramameldungen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht