mz_logo

Politik
Dienstag, 23. Januar 2018 10

Kommentar

Doppelpass-Vorstoß kommt zur Unzeit

Auf einer Welle des Populismus droht nun auch die neue rechts-konservative Regierung in Österreich zu surfen.
Von Reinhard Zweigler, Berlin-Korrespondent

Österreichs neuer Bundeskanzler Sebastian Kurz (r., ÖVP) und Vizekanzler Heinz Christian Strache (FPÖ) bei einer Rede im Rahmen einer Sondersitzung des Nationalrates Foto: Roland Schlager/APA/dpa

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht