mz_logo

Politik
Freitag, 24. November 2017 13° 2

Wahlprogramm

Grüne präsentieren ihren Entwurf

Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf vor allem mit Klima- und Umweltschutz punkten, sagten sie bei der Vorstellung.

Das Grünen-Spitzenduo Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt will im Bundestagswahlkamp vor allem mit Klima- und Umweltschutz punkten. Foto: dpa

Berlin.Die Grünen wollen im Bundestagswahlkampf vor allem mit Klima- und Umweltschutz punkten. „Öko ist für uns nicht ein Spiel, sondern ist das Standbein, auf dem wir stehen“, sagte Spitzenkandidat Cem Özdemir bei der Präsentation des Wahlprogramm-Entwurfs in Berlin. Die ökologische Frage sei „keine Gewissensfrage mehr, sie ist die Existenzfrage.“ Die Grünen stellten in elf Bundesländern die Umweltminister, sagte Katrin Göring-Eckardt, die mit Özdemir gemeinsam das Spitzenduo der Partei bildet.

Katrin Göring-Eckardt sprach am Politischen Aschermittwoch mit unserem Medienhaus über ökologischen Mainstream und Offenheit in der Gesellschaft. Mehr sehen Sie hier im Video:

Die Grünen beim Politischen Aschermittwoch

„Öko ist für uns nicht ein Spiel, sondern ist das Standbein, auf dem wir stehen.“

Cem Özdemir

Aber nun müssten auch im Bund strukturelle Veränderungen angestoßen werden, etwa für eine naturverträgliche Landwirtschaft und Tierhaltung.

Das Grünen-Spitzenduo Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt will im Bundestagswahlkampf vor allem mit Klima- und Umweltschutz punkten. Foto: dpa

Mitte Juni werden die Grünen auf einem Parteitag in Berlin endgültig über ihr Programm entscheiden. Forderungen sind etwa der sofortige Start des Kohleausstiegs und der Umbau der Autoindustrie auf abgasfreie Antriebstechniken. Weitere Themen der Grünen sind ein Umbau der Familienförderung zugunsten von Geringverdienern, schnellere Asylverfahren und bessere Integration von Zuwanderern und Investitionen in Kitas und Schulen. Gewählt wird am 24. September. In Umfragen steht die Partei derzeit bei 6,5 bis 8 Prozent, offizielles Ziel ist ein „deutlich zweistelliges“ Ergebnis.

Lesen Sie auch: So präsentierten sich die Grünen in Bayern am Politischen Aschermittwoch.

Mehr Politik gibt es hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht