mz_logo

Politik
Sonntag, 17. Dezember 2017 5

Konflikte

Katalonien: Forcadell auf freiem Fuß

Die ehemalige katalanische Parlamentspräsidentin muss in U-Haft. Gegen eine Kaution kann sie offenbar wieder frei kommen.

Carme Forcadell auf dem Weg zum Obersten Gericht in Spanien, wo sie und fünf weitere Ex-Abgeordnete des Regionalparlaments ausgesagt haben. Foto: Francisco Seco

Madrid.Das Oberste Gericht in Spanien hat am Donnerstagabend Untersuchungshaft für die katalanische Parlamentspräsidentin Carme Forcadell angeordnet, aber zugleich eine vorläufige Freilassung gegen Kaution möglich gemacht.

Demnach muss die 61-Jährige 150.000 Euro hinterlegen, um auf freien Fuß zu kommen, wie das spanische Fernsehen und die Nachrichtenagentur Europa Press am Abend unter Berufung auf Gerichtsquellen berichteten.

Seit Montag vor Gericht

Forcadell und weitere fünf Ex-Abgeordnete des Regionalparlaments hatten seit dem Morgen vor Gericht ausgesagt. Die Staatsanwaltschaft hatte für sie und drei weitere Angeklagte Untersuchungshaft ohne Möglichkeit einer vorläufigen Freilassung gegen Kaution gefordert.

Allen Politikern werden nach dem Unabhängigkeitsbeschluss des Regionalparlaments von Ende Oktober Rebellion, Aufruhr und Veruntreuung öffentlicher Gelder vorgeworfen.

Weitere Politiknachrichten lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht