mz_logo

Politik
Dienstag, 12. Dezember 2017 5

International

Keine militärische Lösung für Syrien

Trump und Putin haben beim Apec-Gipfel erklärt, dass der Bürgerkrieg unter Führung der UN beendet werden müsse.

Nur ein kurzer Austausch: US-Präsident Donald Trump und der russische Präsident Wladimir Putin beim Apec-Gipfel. Foto: Jorge Silva

Da Nang.Die USA und Russland haben beim Apec-Gipfel in Vietnam eine Erklärung zum Krieg in Syrien veröffentlicht. Eine militärische Lösung für den Konflikt gebe es nicht, hieß es in dem Papier, aus dem russische Medien zitierten.

Der Bürgerkrieg müsse im Rahmen des Genfer Friedensprozesses unter Führung der UN beendet werden. US-Quellen äußerten sich nicht.

Von Trump und Putin gebilligt

Die Erklärung sei vom russischen Außenminister Sergej Lawrow und seinem US-Kollegen Rex Tillerson bei dem Gipfel in Da Nang ausgearbeitet worden, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow. US-Präsident Donald Trump und Kremlchef Wladimir Putin hätten sie gebilligt.

Die zwei Staatschefs haben bei dem Treffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft (Apec) bislang gegen die Erwartungen kein bilaterales Gespräch geführt. Sie trafen nur bei mehreren Veranstaltungen aufeinander und wechselten wenige Worte.

Weitere Politiknachrichten lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht