mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Polizei

Defekter Ofen setzt Wohnung in Brand

Ein Jugendlicher rettete sich mit einem Sprung aus dem Fenster. Die FFW Rosenberg holte drei Bewohner aus dem Haus.

Die FFW Rosenberg löschte Dienstagnacht einen Wohnungsbrand und rette drei Bewohner. Foto: Bastian Winter

Sulzbach-Rosenberg. Am vergangenen Montag gegen 22.30 Uhr, brach es in einer Wohnung im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Franz-Fischer-Straße in Sulzbach-Rosenberg ein Brand aus. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein Öl-Ofen aus technischen Ursachen in Brand. Ein 16-jähriger Jugendlicher bemerkte den Brand und konnte sich durch einen Sprung aus dem Fenster retten. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Wohnung stark verrußt. Zum Brandzeitpunkt befanden sich, außer dem 16-jährigen Jungen, noch drei weitere Bewohner in dem Mehrfamilienhaus. Diese konnten durch die Polizei und die Feuerwehr aus den Wohnungen geholt werden. Ein 57-jähriger Hausbewohner erlitt eine leichte Rauchvergiftung und musste mit dem BRK in das St. Anna Klinikum in Sulzbach-Rosenberg gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50000 Euro. Der Brand konnte sehr schnell durch die FFW Rosenberg gelöscht werden, teilt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg mit.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht