mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 27. Mai 2017 25° 2

Polizei

Unbekannte wollten in Wohnhaus gelangen

Hebelspuren hat ein Kümmersbrucker an der Tür entdeckt. In das Einfamilienhaus gelangten die Täter aber nicht.

Die Polizei ermittelt wegen des Einbruchsversuches in ein Einfamilienhaus in Kümmersbruck. Symbolfoto: fotolia

Kümmersbruck. Erfolglos verlief der Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in der Lilienstraße in Kümmersbruck. Nach Angaben der Polizei hat ein 61-Jähriger an der hölzernen Eingangstür seines Anwesens Hebelspuren festgestellt. Unbekannte wollten offensichtlich im Zeitraum von Karsamstag, 15. April, bis Mittwoch, 19. April, in das Gebäude eindringen. Die Spuren wurden gesichert, Ermittlungen sind eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg, Tel. (0 96 21) 890-320, entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht