mz_logo

Polizei
Sonntag, 22. Oktober 2017 12° 7

Verkehr

Fußgänger bei Blitzmarathon gestoppt

Die Fahrbahn war dem Mann lieber als der Gehweg. Es stellte sich heraus, dass er per Haftbefehl gesucht wurde.

Neben Temposündern ist bei einem Blitzmarathon ein Fußgänger mit einem Maßkrughut auf dem Kopf ins Visier der Beamten geraten. Foto: Peter Gercke/Archiv

Salching.Neben Temposündern ist bei einem Blitzmarathon ein Fußgänger mit einem Maßkrughut auf dem Kopf ins Visier der Beamten geraten. An einer Messstelle bei Salching (Landkreis Straubing-Bogen) fiel der 52-Jährige auf, weil er auf der Fahrbahn lief. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, weigerte er sich auch nach mehrmaliger Aufforderung, auf den Gehweg zu wechseln. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wurde. In seinem Rucksack transportierte er am Donnerstagvormittag ein Messer, einen Hammer und ein Brecheisen. Der Fußgänger wurde festgenommen und die Gegenstände sichergestellt. (dpa)

Weitere Polizeimeldungen aus ganz Bayern finden Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht