mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 29. Mai 2017 30° 2

Tödlicher Bergunfall Benediktenwand/Achselköpfe

ERDING/JACHENAU. Seit dem 05.08.14 wurde eine 58jährige aus Erding vermisst.

Laut Angaben des Ehemannes wollte sie einen Teil des Traumpfades von Tölz nach Kufstein gehen.

Nach einem Presseaufruf am 11., bzw. 12.08.14 meldete sich die Wirtin der Stie-Alm (Brauneck) am 12.08. bei der PI Bad Tölz und teilte mit, dass die Frau vom 04.08./05.08.14 auf der Stie-Alm übernachtet hatte und am Morgen die Hütte in Richtung Benediktenwand und Jachenau verlassen hatte.

Aufgrund der Hinweise wurde der Weg mit einem Polizeihubschrauber abgesucht. Um 12.55 Uhr konnte die Leiche einer weiblichen Person unterhalb der Achselköpfe auf eine Höhe von ca. 1500 hm gefunden. Sie war bei der Überschreitung der Achselköpfe vom Weg abgekommen und ca. 80 hm abgestürzt.

Die Leiche wurde gg. 15 Uhr durch zwei Polizeibergführer mit dem Hubschrauber geborgen.

Ein Fremdverschulden dürfte auszuschließen sein.

Q: Pressemeldung der Polizeiinspektion Mittenwald

www.polizei.bayern.de

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht