mz_logo

Polizeimeldungen
Freitag, 15. Dezember 2017 6

Polizeibericht

Mit Samurai-Schwert gegen Eindringling

Ein Ex-Polizist wollte in Holzharlanden sein Hab und Gut verteidigen. Der Mann hatte sich aber nur in der Tür geirrt.

Mit einem Samurai-Schwert ging der ehemalige Polizist an seine Haustüre. Foto: Bastian Winter

Holzharlanden.Wie die Polizei erst am Donnerstag mitteilte, war am Sonntag ein pensionierter Polizeibeamter mit einem Samurai-Schwert auf einen Jugendlichen losgegangen. Bei dem Gerangel wurde der 17-Jährige laut Polizeibericht schwer an einem Finger verletzt.

Der Grund soll „nach derzeitigem Ermittlungsstand“ ein Missverständnis sein – der Jugendliche habe sich in der Haustüre geirrt, teilt die Polizei mit.

In den frühen Morgenstunden hatte der 17-Jährige versucht, in Holzharlanden in ein Haus eingelassen zu werden. Der Eigentümer wurde geweckt und vermutete Einbrecher. Er ging mit einem Samuraischwert an die Tür.

Nachdem er die Tür geöffnet hatte, kam es zu dem Gerangel.

Die genauen Umstände müssen die weiteren Ermittlungen ergeben, heißt es im Polizeibericht weiter.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht