mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 23. September 2017 21° 1

Polizei

Randalierer waren in Abensberg unterwegs

Von Ostersonntag auf Ostermontag war eine Gruppe von Vandalen in Abensberg unterwegs – die Polizei sucht nun Zeugen.

In Abensberg waren Vandalen unterwegs. Foto: Pieknik-Archiv

Abensberg.In der Nacht von vergangenen Sonntag auf Montag, 16./17. April, zog eine grölende Gruppe unbekannter Personen von „An den Sandwellen“ über das Einkaufszentrumsgelände in der Straubinger Straße weiter zur Eisenmeierstraße und in die Badhausstraße, um letztendlich auf die Gillamooswiese zu gelangen. Auf diesem Weg wurden mehrere Verteilerkästen beschädigt und Einkaufswägen zerstört. Zudem wurden Verkehrszeichen, auf dem Weg liegende Verkaufsware, Lichtmasten und eine Parkbank beschädigt. Die Polizei Kelheim hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die die Gruppe beobachtet haben, sich mit den Beamten, Tel. (0 94 41) 50 42 0, in Verbindung zu setzen. „Aufgrund der massiven Beschädigungen, die durch die Gruppe verursacht wurden, ist davon auszugehen, dass der ein oder andere Zeuge das bemerkt hat und dies noch nicht mitteilen wollte. Die Mitteiler werden jedoch dringend ersucht, ihre Wahrnehmungen an die Polizei weiterzugeben“, teilt die Polizeiinspektion in ihrem Pressebericht mit.

Weitere Polizeimeldungen finden Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht