mz_logo

Polizeimeldungen
Freitag, 15. Dezember 2017 6

Polizei

Schäferhunde beißen Terrier tot

Die Hunde entkamen bei Böbrach aus einem umzäunten Gelände und attackierten eine Frau und ihren kleinen Hund.

Die Polizeiinspektion Viechtach hat strafrechtliche Ermittlungen gegen den Halter der Schäferhunde eingeleitet. Symbolbild: dpa

Böbrach.Aus bislang ungeklärten Gründen entkamen am Dienstag gegen 16.30 Uhr zwei Schäferhunde aus einem umzäunten Gelände. Zu diesem Zeitpunkt ging eine Frau aus dem Altlandkreis Viechtach mit einem Yorkshire Terrier an dem Grundstück entlang. Die Frau versuchte noch den Hund in Sicherheit zu bringen, was ihr aber nicht gelang, der Yorkshire Terrier wurde durch die beiden Schäferhunde totgebissen. Die Frau erlitt leichte Prellungen.

Die Polizeiinspektion Viechtach hat strafrechtliche Ermittlungen gegen den Halter der Schäferhunde eingeleitet. Die Sicherheitsbehörden werden über den Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht