mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 11. Dezember 2017 5

Polizeibericht

Zeche geprellt und betrunken am Steuer

Ein alkoholisierter 25-Jähriger flüchtete nach einer unbezahlten Taxifahrt von Bad Kötzting nach Moosbach vor der Polizei.

Die Polizei stellte den 25-Jährigen. Symbolfoto: Bastian Winter

Bad Kötzting.In der Nacht von Samstag auf Sonntag ließ sich ein 25-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen mit einem Taxi von Bad Kötzting nach Moosbach in der Gemeinde Prackenbach chauffieren. In Moosbach angekommen, stieg der deutlich alkoholisierte Mann aus dem Taxi aus, bezahlte aber seine Rechnung nicht. Er ging zu seinem dort geparkten Fahrzeug und fuhr nach Polizeiangaben anschließend planlos in Moosbach herum.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Viechtach sichtete das Fahrzeug kurze Zeit später in Moosbach. Allerdings fuhr der Mann laut Polizei mit sehr hoher Geschwindigkeit davon und konnte erst an seinem Wohnanwesen gestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest bestätigte eine deutliche Alkoholisierung des Fahrers. Er musste sich einer Blutentnahme im Krankenhaus Viechtach unterziehen. Konsequenz: Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Betrugs verantworten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht