mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 16. Dezember 2017 3

Polizei

14-Jährige stirbt bei Unfall auf der A 9

Ein 51-Jähriger ist bei Offenbau von der Fahrbahn abgekommen. Seine Beifahrerin wurde aus dem Auto geschleudert.

Laut Polizei wurde die Beifahrerin aus dem Fahrzeug geschleudert. Foto: Bastian Winter

Feucht.Eine 14-Jährige ist am Montag, gegen 18 Uhr, bei einem Unfall auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Hilpoltstein und Greding tödlich verletzt worden.

Ein 51-Jähriger war mit seinem Ford auf der linken Spur in Richtung München unterwegs. Auf der Höhe von Offenbau kam das Auto plötzlich von der Straße ab, fuhr gegen die Böschung und kam auf dem Mittelstreifen wieder zum Stehen. Die 14-jährige Beifahrerin wurde dabei aus dem Auto geschleudert und tödlich verletzt. Der 51-jährige Fahrer wurde mittelschwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter zur Unfallstelle gerufen. Die A 9 wurde zeitweise gesperrt.

Lesen Sie mehr

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Nürnberg finden Sie hier.

Weitere Nachrichten aus der Region Nürnberg finden Sie hier.

Die wichtigsten Informationen des Tages direkt auf das Mobilgerät: Mit MZ und WhatsApp bleiben Sie stets auf dem Laufenden. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Kennen Sie schon unsere ePaper-Angebote? Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht