mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 11. Dezember 2017 3

Polizei

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Zwei Männer wollten in einem Kiosk in Nürnberg einbrechen – wurden aber von Anwohnern gesehen. Ein Täter konnte flüchten.

Die Polizei sucht einen weiteren Verdächtigen. (Foto: Bastian Winter)

Nürnberg.Die Nürnberger Polizei hat in der Nacht von Freitag auf Samstag einen 31-Jährigen festgenommen. Er war mit einem weiteren, allerdings noch unbekannten Mittäter in einen Kiosk eingebrochen und kam in Untersuchungshaft. Laut Polizei beobachteten Anwohner um 2 Uhr, wie zwei Männer in den Kiosk an der Gibitzenhofstraße einbrachen. Sie alarmierten die Polizei, die den Tatort mit mehreren Streifen kam und zumindest noch einen der mutmaßlichen Einbrecher dingfest machen konnte. Der 31-jährige Tatverdächtige hatte zwar versucht, sich im Kiosk zu verstecken, wurde jedoch gefunden, während sein Komplize bereits geflüchtet war.

Der Mittäter wird nach wie vor gesucht. Wer Angaben zu der Person machen kann, wird gebeten, sich zu melden. Die Nummer des Hinweistelefons lautet: (09 11) 21 12 33 33. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken hat noch in der Nacht Spuren gesichert und festgestellt, dass das Türschloss an der Eingangstür gewaltsam abgedreht worden war. Ob auch etwas entwendet worden ist, ist noch unklar.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Nürnberg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht