mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 18. Dezember 2017 3

Polizeibericht

Ladendieb benutzte Auto als Waffe

Ein 39-Jähriger soll in Nürnberg gestohlen haben. Als ihn ein Mann festhalten wollte, hielt er mit dem Auto auf ihn zu.

Gegen einen 39-Jährigen wird ermittelt. Foto: Armin Weigel/dpa

Nürnberg.Beamte der PI Nürnberg-Ost nahmen einen 39-Jährigen fest. Er soll gegen 18 Uhr in einem Discounter in der Äußeren Sulzbacher Straße gestohlen haben. Als er das Geschäft bereits verlassen hatte und mit seinem Auto wegfahren wollte, sprach ihn ein Angestellter an. Daraufhin soll der Beschuldigte Gas gegeben haben, so dass der Angestellte sich mit einem Sprung zur Seite retten musste. Der 38-Jährige verließ das Fahrzeug an einer Ampel und wollte zu Fuß weiter, wurde aber festgenommen.

Lesen Sie mehr:
Mehr Nachrichten aus der Region Nürnberg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht