mz_logo

Polizeimeldungen
Sonntag, 10. Dezember 2017 11

Polizei

Beim Linksabbiegen Vorfahrt missachtet

Ein Autofahrer wollte bei Ursensollen auf die A 6 einfahren, übersah aber den Gegenverkehr. Beide Fahrer wurden verletzt.

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der B 299 bei Ursensollen bei der Autobahnanschlussstelle gerufen. Ein Autofahrer hatte beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Wagen übersehen. Symbolfoto: Stephan Jansen, dpa

Ursensollen.Zwei Verletzte und 20 000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag, 23. November, an der Autobahnanschlussstelle Amberg-West/B 299 bei Ursensollen ereignet hat. Ein 62-Jähriger befuhr laut Polizei die B 299 aus Richtung Ursensollen kommend und bog dann nach links auf die A 6 in Richtung Nürnberg ein. Dabei übersah er aber einen 24-jährigen Pkw-Fahrer, der aus Richtung Amberg kam und nahm diesem die Vorfahrt. Der junge Fahrzeuglenker leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern; er stieß mit der Fahrzeugfront in die Beifahrerseite des Unfallverursachers.

Aufgrund des heftigen Aufpralles wurden beide Pkw-Fahrer, die sich beide allein in ihren Fahrzeugen befanden, leicht bis mittelschwer verletzt. Der 24-Jährige musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Amberg gebracht werden. Die Bergung und Absicherung der Unfallstelle erfolgte durch die Feuerwehren Ursensollen und Amberg.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht