mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 18. November 2017 5

Kriminalität

Erdkabel-Diebstahl geht nach hinten los

Zwei Jugendliche wollten sich in Weiden billig ein Kabel für ihre Musikanlage besorgen. Gelohnt hat es sich nicht.

Der Einbruch in ein Baustellenlager und der Diebstahl eines Kabels ist für zwei Jugendliche nicht glimpflich ausgegangen. Foto: Daniel Karmann/dpa

Weiden.Ein 17-Jähriger und sein 19-jähriger Freund, beide aus dem Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab, stiegen am Sonntag gegen 1 Uhr in eine Baustelle in der Mooslohstraße in Weiden ein. Wie die Polizeiinspektion Weiden mitteilt, war der Zweck der Tour, dem Älteren ein Erdkabel für den Bau von dessen Musikanlage zu besorgen. Deshalb zwängte sich der Jüngere durch einen Lüftungsschacht und gelangte so in das Lager der Baustelle. Nachdem sie das Kabel erbeutet hatten, entfernten sich die beiden mit dem Auto des 19-Jährigen. Anhand eines Zeugen, der den Vorgang beobachtet hatte, konnten die beiden Diebe schnell von einer Zivilstreife gestellt werden.

Die negativen Auswirkungen der Tat dürften in keinem Verhältnis zum erhofften Erfolg stehen. Der Wert des Kabels beläuft sich auf gerade einmal 10 Euro. Gegen die beiden jungen Männer wird wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt.

Mehr Polizeimeldungen aus der Oberpfalz finden Sie hier.

Polizeimeldungen aus ganz Bayern sammeln wir hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht