mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 16. Dezember 2017 5

Polizei

Fahranfänger stand unter Drogen

Ein 19-Jähriger, der in Amberg kontrolliert wurde, bekommt ein Fahrverbot und einen Punkt und muss auch zur Nachschulung.

Bei einer Verkehrskontrolle stellten Polizeibeamte in Amberg einen 19-jährigen Autofahrer fest, der drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte. Symbolfoto: Bodo Marks, dpa

Amberg.In der Amberger Altstadt stellte eine Polizeistreife am Mittwoch, 8. November, um 0.05 Uhr während einer allgemeinen Verkehrskontrolle bei einem 19-jährigen Pkw-Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Ein Drogenschnelltest bestätigte die Feststellungen der Beamten, da er positiv auf Cannabis reagierte, heißt es im Pressebericht. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet, die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den Führerschein durfte der 19-jährige Fahranfänger vorerst noch behalten, jedoch muss er mit einer Nachschulung, einem Fahrverbot und einem Punkt in Flensburg rechnen, so die Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht