mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 16. Dezember 2017 6

Polizei

Flammen schlugen aus dem Motorraum

Im Gemeindebereich Hirschau ist ein Fahrzeug völlig ausgebrannt. Ein technischer Defekt wird als Ursache vermutet.

Die Feuerwehren Hirschau, Freihung und Thansüß rückten zu einem Fahrzeugbrand aus. Symbolfoto: André Baumgarten

Hirschau.Völlig ausgebrannt ist ein Fahrzeug am Donnerstag, 9. November, um 10 Uhr, im Bereich Hirschau. Nach Polizeiangaben befuhr ein 49-Jähriger aus dem nördlichen Landkreis Amberg-Sulzbach mit einem BMW der 5er Serie die Kreisstraße AS 19 von Ehenfeld kommend in Richtung Großschönbrunn. Kurz vor der Einmündung in die Staatsstraße bemerkte er eine starke Rauchentwicklung aus dem Motorraum. Der Mann konnte den Wagen noch am rechten Straßenrand abstellen, als kurz darauf bereits Flammen aus dem Motorraum schlugen. Die verständigten Feuerwehren Hirschau, Freihung und Thansüß löschten in kurzer Zeit den Brand. Sie konnten jedoch nicht mehr verhindern, dass am 14 Jahre alten BMW ein Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro entstand. Der Brand dürfte aufgrund eines technischen Defektes entstanden sein, so die Polizei. Der Pkw wurde im Anschluss abgeschleppt. Fremdschaden entstand nicht.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht