mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 18. Dezember 2017 5

Polizei

Frontaler Crash im Baustellebereich

Auf der Bundesstraße 85 im Gemeindebereich Ebermannsdorf hat es kräftig gekracht – mit hohem Sachschaden.

Bilanz der Polizei: Zwei Personen wurden zum Glück nur leicht verletzt, doch der Sachschaden ist hoch. Symbolfoto: Bastian Winter

Ebermannsdorf.Ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus Au in der Hallertau befuhr am Dienstag, 28. November 2017, um 6.30 Uhr die Bundesstraße 85 mit seinem Pkw, von Schwandorf kommend, in Richtung Amberg. Im Baustellenbereich, kurz nach der Abzweigung zur AS24, geriet er nach Polizeiangaben aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem Pkw eines 61-jährigen Berliners. Die beiden Beteiligten wurden durch den Zusammenstoß nach ersten Untersuchungen vor Ort glücklicherweise nur leicht verletzt und ins Klinikum nach Amberg gebracht. An beiden Fahrzeugen entstanden enorme Beschädigungen – sie sind laut Gutachter als Totalschäden einzustufen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 25 000 Euro, teilt die Polizeiinspektion Amberg abschließend mit.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region Amberg und Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht