mz_logo

Polizeimeldungen
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Polizei

Plötzlich brannte die Thujenhecke

In Amberg setzten Arbeiter beim Asphaltieren die Hecke in Brand. Anwohner löschten mit dem Gartenschlauch.

Die Polizei ermittelt, nachdem bei Arbeiten aus Unachtsamkeit eine Thujenhecke in Brand gesetzt wurde. Symbolfoto: Franziska Kraufmann/dpa

Amberg.Bei Asphaltausbesserungsarbeiten am Gehweg kam es am Montag, 6. November, in der Max-Planck-Straße zu einem Brand einer Thujenhecke. Für die Asphaltierung heizten Arbeiter mit einem Gasbrenner Bitumendichtstreifen an, berichtete die Polizei. Dabei setzten sie aus Unachtsamkeit die Thujenhecke auf einer Breite von etwa einem Meter in Brand. Anwohner eilten sofort mit einem Gartenschlauch heran und löschten den Brand vor dem Eintreffen der Feuerwehr ab.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht