mz_logo

Polizeimeldungen
Mittwoch, 22. November 2017 10° 3

Sachbeschädigung

Briefkasten in Neutraubling gesprengt

Die Täter jagten offenbar mit Silvester-Böllern einen Briefkasten in die Luft. Es entstanden rund 300 Euro Sachschaden.

Die Polizei weist darauf hin, dass derartige Taten keine Kavaliersdelikte sind, sondern strafrechtlich verfolgt werden. Foto: Archiv

Neutraubling.Unbekannte Täter sprengten am Montag, 23. Oktober, gegen 22.49 Uhr, in der Sebastian-Kneipp-Straße, vermutlich mit Silvester-Böllern, einen Briefkasten. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sollen sich mit der PI Neutraubling, Tel.: 09401/9302-0, in Verbindung setzen

Im Zusammenhang mit den bevorstehenden Feiern an Halloween weist die PI Neutraubling nochmals ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei Sachbeschädigungen wie im vorliegenden Fall, keineswegs um lustige Scherze handelt. Im Gegenteil. Jede Art von mutwilliger Zerstörung fremden Eigentums erfüllt den Tatbestand der Sachbeschädigung und wird strafrechtlich verfolgt. Zusätzlich können auf die Verursacher zivilrechtliche Schadensersatzforderungen zukommen.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht