mz_logo

Polizeimeldungen
Dienstag, 21. November 2017 7

Betrug

Download plünderte das Konto

Die Polizei warnt davor, Kennwörter und Bankdaten bei Downloads preiszugeben. Mann aus Sinzing steht unter Verdacht.

Die Polizei warnt davor, Kennwort oder Bankdaten preiszugeben. Foto: fotolia

Sinzing.Ein ortsansässiger Mann steht im Verdacht, einer auswärtigen Frau im Internet einen Download zum Zweck einer Sofortüberweisung zum Preis von 49 Euro zur Verfügung gestellt zu haben. Nachdem die Frau den Anweisungen bei der Installation gefolgt war, hatte sie, wie die Polizei mitteilt, auf einmal 1546 Euro weniger auf ihrem Konto. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei davor, unbedarft Updates herunterzuladen und dabei Kennwörter oder sogar Bankdaten preiszugeben.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht