mz_logo

Polizeimeldungen
Freitag, 24. November 2017 10° 4

Polizei

Opfer fiel vor Schreck in Ohnmacht

Nach Schlägen durch den Partner flüchtete eine Frau aus dem Haus. Auf der Polizeidienststelle wirkte der Schock nach.

Die Polizei erließ gegen den gewalttätigen Partner ein Kontaktverbot. Foto: fotolia

Beratzhausen.Aus noch nicht geklärten Gründen rastete ein Mann am Freitagvormittag in der Weidenstraße in Beratzhausen aus. Er traktierte seine Freundin mit Schlägen mit der Hand, worauf diese aus dem Haus flüchtete. Hilfesuchend wandte sie sich an die Nachbarschaft, die daraufhin die Polizei verständigte, die unmittelbar danach vor Ort erschien. Nach der vorläufigen Festnahme des Schlägers, den die Frau danach nicht mehr im Haus haben wollte, erließ die Polizei gegen ihn ein umfassendes Kontaktverbot. Die blessierte Frau war danach so erschüttert, dass sie auf der Polizeidienststelle in Ohnmacht fiel und ärztlich behandelt werden musste. Es folgen nun Ermittlungen, ob es in der Beziehung zu weiteren Delikten gegenüber der Frau kam.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht