mz_logo

Polizeimeldungen
Donnerstag, 18. Januar 2018 7

Betrug

Falsche Spendensammler unterwegs

Die Polizei ertappte zwei junge Paare, die auf dem DEZ-Parkplatz in Regensburg eine getürkte Sammelaktion durchführten.

Mit solchen Listen sprechen Betrüger in Regensburg regelmäßig Passanten an. Foto: MZ-Archiv

Regensburg.Zwei junge Paare wurden am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz des Donau-Einkaufszentrums im Weichser Weg beim Betteln angetroffen. Die 19- bis 35-Jährigen gaben sich als Taubstumme aus. Mit einem „ Zertifikat für Taubstumme“ versuchten sie, Geld zu sammeln. Die Polizei wurde alarmiert, die Sammelaktion durch die Beamten unterbunden. Ein geringer Geldbetrag wurde bei den Sammlern sichergestellt. Sie werden nun wegen Betrug angezeigt.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht