mz_logo

Polizeimeldungen
Donnerstag, 18. Januar 2018 7

Polizeibericht

Hoher Schaden nach Randale in Nittendorf

Ermittlungserfolg für die Polizei: Die Beamten fassten zwei Jugendliche. Sie hatten an drei Orten Schäden verursacht.

In Nittendorf verursachten Jugendliche mehrere Tausen Euro Schaden. Foto: fotolia

Nittendorf.Am 30. Dezember gegen drei Uhr morgens haben zwei Jugendliche im Bereich der Bernsteinstraße und der Brunnenstraße ihr Unwesen getrieben, wie die Polizeiinspektion Nittendorf mitteilt. Zunächst warfen sie mehrere faustgroße Steine gegen die Eingangstür der Polizeiinspektion. Dabei ging die Glasfüllung zu Bruch. Nach ihrer Flucht in ein Bankgebäude schleuderten sie Steine gegen einen Geldautomaten und zerstörten dabei das Display. Auf ihrem weiteren Weg fanden sie in der Nähe eines Einkaufsmarktes eine Holzpalette, die sie schließlich gegen eine Fensterscheibe des Supermarktes warfen. Auch hier ging die Scheibe zu Bruch. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Die beiden Täter müssen sich nun wegen dieser Sachbeschädigungen verantworten. Zudem werden noch Schadensersatzforderungen auf sie zukommen, heißt es in der Mitteilung der Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht