mz_logo

Polizeimeldungen
Freitag, 19. Januar 2018 3

Polizeibericht

Polizei stellt Raser in der Region

Zum Jahreswechsel waren auf Bundes- und Staatsstraßen wieder zahlreiche Autofahrer zu schnell unterwegs.

Viele Autofahrer waren zu schnell unterwegs. Foto: Rene Ruprecht/dpa

Schwarzenfeld.Am Freitag, 29. Dezember, in der Zeit von 8.11 Uhr bis 12.35 Uhr führte die Verkehrspolizei Amberg in der Amberger Straße in Schwarzenfeld eine Geschwindigkeitsmessung durch. Hier wurden insgesamt 150 Verkehrsteilnehmer beanstandet. 116 Verwarnungen, 34 Anzeigen und vier Fahrverbote waren die Folge. Der Schnellste war bei erlaubten 50 km/h mit 93 km/h unterwegs.

Bei drei weiteren Geschwindigkeitsmessungen am Freitag in Guteneck, Staatsstraße 2156, in Hirschau, Staatsstraße 2238, und in Vilseck, auf der Staatsstraße 2166, wurden in insgesamt fast 15 Stunden Messzeit 141 Verkehrsteilnehmer beanstandet. 100 Verwarnungen und 41 Anzeigen waren die Folge. An Silvester wurde in der Zeit von 9.41 bis 14.50 Uhr an der B 85 in Schwandorf, und an Neujahr in der Zeit von 12.34 bis 17.25 Uhr in Poppenricht, B 85, die Geschwindigkeit gemessen. Insgesamt wurden bei den drei Messungen 60 Verkehrsteilnehmer beanstandet.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht