mz_logo

Polizeimeldungen
Montag, 11. Dezember 2017 7

Unfall

Zwei Tote bei Fahrzeugbrand auf der A 6

Ein Transporter fährt auf einen Lkw auf und gerät in Brand. Die Insassen können sich nicht mehr befreien.

Auf der A6 sind ein Kleinlaster und ein LKW in Brand geraten. Foto: Dietmar Zwick

Nabburg.Auf der A 6 ist es in den Abendstunden des Donnerstags, 7. Dezember, zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Menschen sind bei einem Fahrzeugbrand in ihrem Kleinlaster ums Leben gekommen. Nach ersten Informationen fuhr der Transporter mit Pritschenaufbau kurz vor 19 Uhr auf der Autobahn A 6 zwischen der Anschlussstelle Nabburg West und dem Oberpfälzer Kreuz mit hoher Geschwindigkeit auf einen tschechischen LKW auf und geriet durch den Zusammenstoß in Brand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor in das Führerhaus des Transporters gedrückt und die beiden Fahrzeuginsassen wurden so schwer verletzt, dass sie sich nicht mehr befreien konnten. Sie kamen in den Flammen ums Leben, da auch der Lastwagen daraufhin zu brennen begann.

Rund 120 Feuerwehrleute aus der gesamten Umgebung eilten zum Unfallort. Das Feuer war derart mächtig, dass die Autobahn kurzzeitig in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden musste. Mittlerweile ist die A 6 in Fahrtrichtung Amberg wieder ungehindert befahrbar. Die Ermittlungen vor Ort hat die Verkehrspolizei aus Amberg übernommen. Ein Gutachter soll den Unfallhergang genau aufklären. Die Bergungsarbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Schwandorf können Sie hier lesen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht