mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 18. Januar 2018 4

Polizei

Autofahrer erfasste vierjährigen Buben

Das Kind wollte mit seiner Mutter gerade die Straße überqueren. Der Vierjährige erlitt leichte Verletzungen.

Der Vierjährige wurde mit leichten Verletzungen ins Klinikum Amberg gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter

Kümmersbruck.Leichte Verletzungen erlitt ein vierjähriger Bub bei einem Unfall, der sich am Donnerstagnachmittag, 21. Dezember, ereignet hat. Nach Polizeiangaben war ein 37-jähriger Autofahrer von der Bayernwerkstraße aus kommend in Richtung Hammergutstraße unterwegs. Als die Ampel Grünlicht zeigte, bog er von der Bayernwerkstraße nach links in den Schlossplatz ein. Zur gleichen Zeit überquerte eine 25-jährige Kümmersbruckerin mit ihrem vier Jahre alten Sohn zu Fuß den Fußgängerweg von der Hammergutstraße in die Bayernwerkstraße über den Schlossplatz, ebenfalls bei Grünlicht. Der Autofahrer hat vermutlich den Vierjährigen übersehen und das Kind angefahren. Nach ersten Erkenntnissen wurde es leicht verletzt in das Klinikum Amberg gebracht, so die Polizei.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht