mz_logo

Region Amberg
Dienstag, 26. September 2017 18° 1

Polizei

Autofahrer übersah einen Kleinomnibus

Leicht verletzt wurde eine Frau, als der Bus in Sulzbach-Rosenberg gegen ein Auto prallte, das aus einer Hofeinfahrt kam.

Die Polizei wurde zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Kleinbus gerufen, bei dem eine 77-jährige Frau leicht verletzt wurde. Symbolfoto: Bastian Winter

Sulzbach-Rosenberg.In der Dieselstraße fuhr am Dienstag, 22. August, gegen 14.20 Uhr ein 76-jähriger Rentner mit seinem Ford aus einer Hofeinfahrt aus und wollte nach links in die Dieselstraße einbiegen. Dabei übersah er nach Polizeiangaben offensichtlich einen Kleinomnibus, der von rechts herankam. Der 43-jährige Berufskraftfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte mit dem Ford zusammen. Der Omnibusfahrer sowie der Unfallverursacher blieben unverletzt. Eine 77-jährige Rentnerin, die im Bus saß, wurde leicht verletzt: Sie erlitt laut Polizei Prellungen an beiden Armen. Der Einsatz des Rettungsdienstes war nicht notwendig geworden, die Seniorin wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 11 000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht