mz_logo

Region Amberg
Mittwoch, 22. November 2017 10° 2

Polizei

Autofahrer überstand Unfall unverletzt

Sekundenschlaf ist möglicherweise der Grund, warum sich ein Schmidmühlener bei Wolfersdorf mit dem Auto überschlagen hat.

Die Polizei wurde zu einem Unfall bei Wolfersdorf gerufen. Ein Schmidmühlener hatte sich dort mit seinem Auto überschlagen. Symbolfoto: Florian Schuh/dpa

Kastl.Ein 68-jähriger Mann aus Schmidmühlen befuhr am Dienstagabend, 17. Oktober, mit seinem Auto die Ortsverbindungsstraße von Sankt Lampert kommend in Richtung Wolfersdorf. Etwa 300 Meter vor der Ortseinfahrt Wolfersdorf kam er nach Polizeiangaben nach links von der Fahrbahn ab – möglicherweise aufgrund eines Sekundenschlafs. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht