mz_logo

Region Amberg
Dienstag, 12. Dezember 2017 10

Workshop

Blick hinter die Kulissen beim Computer

Die drei Workshops der Amberger Funkamateure und des Bürgernetzverein ASAMnet e.V. sind gut angekommen.

Die drei Workshops der Amberger Funkamateure in Kooperation mit ASAMnet sind gut angenommen worden. Foto: aww

Amberg.Die Amberger Funkamateure haben im Rahmen des Ferienprogramms Workshops angeboten, die technikinteressierte Kids hinter die Kulissen eines Computers führten. Die Anmeldezahlen zeigen, dass auch in der Region das Interesse an der „Maker-Szene“ recht groß ist. „Maker“ sind Technikinteressierte, Selbstbaufreaks und Reparaturbegeisterte. Florian Schmid hatte in Kooperation mit dem Bürgernetzverein ASAMnet e.V. drei Workshops mit dem „Raspberry Pi“, einem Minicomputer in Kreditkartengröße, angeboten. Dieser Raspberry-Mini-PC ist vielfach einsetzbar. Bereits im Einsteiger-Workshop lernten die Kids, wie man einen Webradio-Empfänger programmiert und für dessen Fernbedienung mit Smartphone oder PC eine Oberfläche erstellt. Im Fortgeschrittenen-Workshop ging es dann an die Hardware, angefangen mit einem Blinklicht bis hin zur Verkehrsampel.

Wer Interesse an einem Workshop oder an Raspberry, Arduino oder Amateurfunk hat, kann sich an Florian Schmid (dl1flo@darc.de) oder Manfred Heisel (manfred.heisel@asamnet.de) wenden. (aww)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht